top of page

Goodbye Barriguda&Brava


(am 29. Juli erschien ein doppelter Regenbogen auf dem Hundehof, eine Woche nachdem Brava, und ein Tag nachdem Barriguda verstorben war -

on July 29th, a double rainbow appeared at the kennel, one week after Brava and one day after Barriguda passed away)



Die letzten Wochen waren nicht einfach, aber einfach ist es seit zwei Jahren nie gewesen. In der vergangenen Juli-Woche ist erst Brava und ein paar Tage später auch Barriguda von uns gegangen. Bei Brava war es absehbar, nachdem wir vom Tierarzt erfahren mussten, dass ihre Organe von Tumoren durchzogen sind. Es war also nur eine Frage der Zeit.

Die Frage warum Barriguda unerwartet verstorben ist bleibt offen.

Sie war kürzlich erst mit Meníno von unserem Hof geflohen und sie sind tags darauf wieder zurück gekommen, beide mit vielen Stacheln eines Stachelschweins im ganzen Gesicht. Dita hat die giftigen Dorne sofort entfernt und nachbehandelt so gut es ging. Es ist schon öfter so passiert und wir wissen, dass die Stacheln schnellstmöglich und komplett entfernt werden müssen, da sonst Vergiftungserscheinungen auftreten und auch diese zum Tode führen können. Ob das bei Barriguda nun der Fall war ist nicht eindeutig, aber wir können es nicht ausschließen.

________________


The last few weeks have not been easy, but it has never been easy in the last two years. In the last week of July, first Brava and a few days later Barriguda passed away. With Brava, it was predictable after we found out from the vet that her organs were riddled with tumors, so it was only a matter of time.

The question why Barriguda died unexpectedly remains open.

She had recently escaped from our farm with Ménino and both returned the following day, both with many porcupine quills all over their faces. Dita immediately removed the spines and treated them as well as possible. This has happened more than once, and we know that the spines must be removed completely and as quickly as possible, otherwise symptoms of poisoning can occur and even lead to death. Whether that was the case with Barriguda is not clear, but we cannot rule it out.


(Thor nach Stachelschwein-Attacke 2018 -

Thor after porcupine attack 2018)


(Struppi nach Stachelschwein-Attacke 2021 -

Struppi after porcupine attack 2021)


(Meníno nach Stachelschwein-Attacke im Juli 2022 -

Meníno after porcupine attack in July 2022)



Unsere liebe Brava ist nach ihrer Diagnose mit zu uns auf den Hundehof gekommen, da wir ihr noch ein paar schöne Tage in ihrer gewohnten Umgebung machen wollten. Sie bekam Hühnchen zu fressen und ihr wurde etwas mehr Aufmerksamkeit zu teil, so gut es eben geht, wenn sich nur 2Menschen aktiv um 90Hunde, 13Katzen und 3Hühner kümmern können. Das ist alles nicht leicht, noch nie gewesen, aber uns sind die Hände gebunden. Der Plan war schnellstmöglich, und vor allem mit durchdachterem Prinzip, den neuen Hundehof auf dem neuen Stück Land aufzubauen, um die Arbeit für nur zwei Menschen dort einfacher, effizienter und sicherer zu machen. In diesem Plan stecken wir jedoch seit den Preisanstiegen fest und kommen einfach nicht weiter bzw. nur sehr langsam.

Brava ist dann am 23.Juli sehr rasch in Ditas Armen verstorben, zumindest in gewohnter und liebevoller Umgebung.

________________


Our dear Brava came back to our kennel after her diagnosis because we wanted to give her a few nice days in her familiar surroundings. She was fed with chicken and given some extra attention, as much as it gets when only 2 people can actively take care of 90 dogs, 13 cats and 3 chickens.

It's not easy, it has never been, but our hands are tied. The plan was to build the new dog shelter on the new piece of land as quickly as possible, and above all with a more well thought-out principle, in order to make work there easier, more efficient and safer for only two people. However, we have been stuck in this plan since the price increases and are simply not making any progress or just making progress very slowly. Brava then died very quickly in Dita's arms on July 23, at least in familiar and loving surroundings.



(Brava genießt die letzten Sonnenstrahlen - Brava enjoying the last sun)



Barriguda ging es nach der Stachelschwein-Attacke vorerst besser, aber schließlich wuchs eine große Beule seitlich an ihrem Hals und Dita brachte sie zum Tierarzt, nachdem Barriguda schlechter aß und sich ihr Allgemeinzustand wieder verschlechterte. Der Tierarzt machte eine Blutuntersuchung und konnte anhand der Blutwerte vergiftungsähnliche Anomalien auslesen. Auch nachdem sie kurz vorher beim Tierarzt aufgrund derselben Diagnose medikamentös behandelt wurde, sich aber dennoch keine Besserung einstellte, ließen wir sie sicherheitshalber in der Tierklinik, wo sie weiterhin Medikamente intravenös erhalten konnte. Und zwei Tage später ist sie nachts in der Tierklinik einfach verstorben.

________________


Barriguda initially felt better after the porcupine attack, but eventually a large lump grew on the side of her neck and Dita took her to the vet after Barriguda ate less and her general condition deteriorated again. The vet did a blood test and was able to read out poisoning-like anomalies based on the blood exam. Even after she had been treated with medication at the vet shortly before for the same diagnosis, but there was still no improvement, we left her in the veterinary clinic to be on the safe side, where she could continue to receive medication intravenously. And two days later she just died at night in the vet clinic.



(Foto 25. Juli 2022: Barriguda in der Tierklinik - Barriguda at the vet clinic)



Von beiden konnte ich mich nicht verabschieden, und es scheint nicht real für mich, der Gedanke sie nicht wieder zu sehen, wenn ich das nächste Mal nach Brasilien fliegen werde.

Barriguda hat mich intensiv begleitet, als ich damals 2018/2019 für 9Monate auf dem Hundehof war. Sie schlief täglich in meinem Bett, war immer an meiner Seite, wie Diesel und Ana-Rita. Sie freute sich jedes Mal, wenn ich zurück auf den Hundehof kam, nachdem ich für Monate, manchmal Jahre in Deutschland war um das Geld für die Unterhaltung des Hundehofes zu verdienen.

Ich selbst mache mir mittlerweile Vorwürfe bei der Überlegung, dass es die Hunde genauso sehr schmerzt, wenn ich wieder zurück nach Deutschland muss, wie es mir weh tut. Es bricht mir das Herz sie jedes Mal wieder verlassen zu müssen, auch wenn es zur Notwendigkeit gehört diesen Hundehof überhaupt zu realisieren und zu halten. Es bricht mir das Herz, und das ist keine inflationär benutzte Floskel, es schmerzt wirklich, physisch, jedes Mal. Ich kämpfe teilweise mit depressiven Zuständen und muss mich mental so sehr verbiegen um dabei nicht unterzugehen, dass es mich verändert.

________________


I couldn't say goodbye to either of them and it doesn't seem real to me to think of not seeing them again when I next fly to Brazil.

Barriguda accompanied me intensively when I was at the dog yard for 9 months in 2018/2019. She slept in my bed every day, always by my side, like Diesel and Ana-Rita. She was happy every time I came back to the shelter after I had been in Germany for months, sometimes years, to earn the money to keep the shelter running.

I now blame myself for, thinking that it hurts the dogs the same way when I have to go back to Germany just as it hurts me. It breaks my heart to have to leave them every time, even if it is necessary to keep this sanctuary maintained. It breaks my heart, and that's not an inflationary phrase, it really hurts, physically, every time. I sometimes struggle with depressive states and have to mentally bend myself so much in order not to go down that it changes me.


(Barriguda)



Es schmerzt mich auch, dass solch schlechte Nachrichten in diesem Blog überwiegen, und es mir immer schwerer fällt darüber zu berichten. Trotzdem möchte ich etwas Positives in diesem Blog hinterlassen.

Kürzlich haben wir einen Menschen kennenlernen dürfen, der nicht nur monatlich mit finanziellen Mitteln unterstützen will, sondern sich auch den Hundehof in Brasilien vor Ort anschauen möchte um aktiv mitzuhelfen. Das gibt uns neuen Mut, denn wir brauchen dringend mehr Unterstützer um den Hundehof auf dem neuen Land aufbauen zu können und allen zeitlichen Limitierungen diesbezüglich zu entkommen.

Er kommt aus Deutschland und engagiert sich schon sehr tatkräftig nach seinen Möglichkeiten und ich werde ihn demnächst besuchen um persönlichen Kontakt aufzubauen.

Meine derzeitigen finanziellen Mittel lassen es nicht wirklich zu, dass ich einfach mal nach Brasilien fliegen kann, um ihm den Hundehof zu zeigen, da ich auch immernoch dran bin die Strafzahlung (an die brasilianischen Behörden) zusammen zu sparen. Auch sind die Preise für die Flüge dorthin und zurück fast wieder auf das doppelte angestiegen. Die Kosten meiner letzten Flüge im März/April diesen Jahres beliefen sich auf knapp 600,-€, als ich letzte Woche rein informativ die Preise erörtern wollte, standen diese bei knapp 1100,-€.

________________


It also hurts that such bad news predominates on this blog, and it's becoming increasingly difficult for me to report about it. Nevertheless, I want to leave something positive in this blog.

Recently we got to know a person who not only wants to support us monthly with financial means, but also wants to take a look at the dog yard in Brazil to actively help. This gives us new courage, because we urgently need more supporters to be able to build the shelter on the new land and to escape all time limitations in this regard. He comes from Germany and is already very actively involved according to his possibilities and I will visit him soon to establish personal contact.

My current financial resources don't really allow me to fly to Brazil to show him the shelter because it's still my turn to gather money for the fine (to the Brazilian authorities) I have to pay for my overstay in 2018/2019. The prices for the flights there and back have almost doubled again. The cost of my last flights in March/April of this year was just around €600, when I wanted to research the prices last week purely for information, they were just €1100 again.


(Foto 14. August 2022: es gab Streit auf dem Hundehof und Pingo wurde dabei verletzt - there was a fight in our dog yards and Pingo got injured)




(Foto oben/Video 10. August 2022: Piko macht uns weiterhin Sorgen, nun hat er auch einen tumorartigen Wuchs am unteren Augenlid -

Piko continues worrying us, now he also has a tumor like growth on his lower eyelid)



Wir sind trotz allen schlechten Nachrichten froh darüber, dass wir einige wenige aber dafür treue und ehrliche Unterstützer haben! An dieser Stelle nochmal ein großes Danke von uns allen an jeden einzelnen Unterstützer!!!

Schaut euch in den folgenden Videos an, welch fröhliche Szenen sich dank eurer Hilfe abspielen können und uns den Mut immer wieder finden lassen.

________________


Despite all the bad news, we are happy that we have a few but loyal and honest supporters! At this point a big thank you from all of us to every single supporter!!!

Take a look at the following videos to see what happy scenes can happen thanks to your help and let us find the courage again and again.



(Video 9. August 2022: Schwester Ana Rita kümmert sich um ihre Freundinnen -

sister Ana Rita is taking care for her friends)



(Video 5. August 2022: Diesel kümmert sich um seinen Freund Meníno -

Diesel is taking care for his friend Meníno)


(Video 1. August 2022: Ana Rita spielt mit Areio - Ana Rita is playing with Areio)



geschrieben: 14. August 2022




13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page